Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam ...
  • ... sondern musizieren auch,
  • arbeiten in der Werkstatt,
  • bauen große und kleine Laternen,
  • spielen Theater,
  • tanzen miteinander,
  • helfen einander
  • und arbeiten zusammen!

An vier Stationen konnten die Schüler*innen und Schüler heute unter Betreuung und Anleitung der Auszubildenden der Firma Brochier das Verpressen, Biegen und Heißlöten von Rohren, das Schweißen von Kunststoff und die Verdrahtung einer kleinen Elektro-Werkarbeit erkunden. Alle Beteiligten hatten ein gewohnt gutes Verhältnis miteinander und die Schüler*innen konnten viele Fragen zu den Berufen stellen.

Im Rahmen unserer Technikklasse verbrachten die Schüler*innen der Klasse 5 b eine ganze Projektwoche in den Werkräumen der Schule. Unter Anleitung ihrer Techniklerer*innen, Frau Pleisteiner und Herr Gmelch, stellten sie dabei etliche Zauberkunststücke aus Holz her. Neben handwerklichen Fertigkeiten waren beim Werken und Zaubern auch viel Geschick, Kreativität und Rechenkünste gefragt. Zu einer Projektpräsentation in Form einer Zaubervorstellung am Ende der Woche durften wir viele Eltern und Ehrengäste begrüßen.

Sie duften herrlich und schmecken noch besser - die selbstgebackenen Plätzchen der Klasse 6b! Die Kinder haben gemeinsam mit Frau Gründl, Frau Schell und Herrn Bärnklau die Schulküche unsicher gemacht und auch in diesem Jahr Vanillekipferln und Butterplätzchen gezaubert. Die Plätzchen, die nicht gegessen wurden, durften in einer selbstgebastelten Weihnachtsbox mit nach Hause genommen werden.

Unsere Museumsklasse hat eine Fahrt zum Deutschen Museum nach München unternommen.

Auch in diesem Schuljahr haben viele fleißige Schüler*innen an den neuen Großlaternen gearbeitet und sie an der Spitze des Lichterzugs präsentiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.