Die Ganztagsschule im Herzen Nürnbergs

Autor: Lisa Hacker (Seite 1 von 3)

Berufsorientierungs-Elternabend an der Insel

Unter Moderation von Schulleiterin Frau Gutowski konnten die Eltern unserer Lernenden die wichtigsten Beraterinnen im Bereich Berufsorientierung kennenlernen. So stellten sich Beratungslehrerin Frau Koch-Reinisch, Frau Eckert-Mell von der Berufsberatung, Frau Regelein und Frau Eisenbarth von SCHLAU, Frau Gräfe von BerEB und Frau Röck von der Berufsschule vor.

Die Anwesenden erhielten allerlei wertvolle Informationen über Wege nach der 9. Klasse und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen. Außerdem konnten die Eltern mit den Klassenlehrkräften und unseren Gästen ins persönliche Gespräch kommen und ihre Fragen stellen.

Roboterbau im Technikunterricht

Im Rahmen des Projekts „Come with(me)“ haben wir unter fachkundiger Anleitung der Auszubildenden von unserem Kooperationspartner, der Firma Baumüller Reparaturwerk GmbH, selbst Roboter gebaut und ihnen das Laufen beigebracht.

Nebenbei konnten wir mit den Auszubildenden über ihre Berufe und Erfahrungen aus ihrem Alltag sprechen und auch das Programm zum Ansteuern der Servomotoren genauer unter die Lupe nehmen.

Das goldene Osterei

Auch in diesem Jahr hat der Osterhase neben vielen bunten Schokoeiern ein goldenes Osterei für unsere Mittelschüler versteckt. Die wohlverdienten Osterferien wurden mit der wilden Suche im Pausenhof um 11 Uhr eingeläutet. Dieses Jahr ging der Finderpreis für das goldene Ei an ein Gespann aus der fünften Klasse. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit dem Osternest wünscht der Osterhase!

Es wurde „krass“ für die 6. und 7. Klassen

Am Montag und Dienstag vor den Osterferien kam das Raucher-Präventionsprogramm „krass“ zu uns an die Mittelschule. Hier durchliefen alle Kinder und Jugendlichen der 6. und 7. Klasse drei verschiedene Stationen rund um das Thema „Rauchen“. Wie viel Geld kostet das Rauchen eigentlich pro Monat? Wie wirkt sich Tabak auf unseren Körper aus? Und ist „vapen“ nicht so schlimm wie Zigaretten rauchen? Diese und weitere Fragen wurden im 90-minütigen Workshop geklärt. Vielen Dank an das Team vom Jugendamt für das Leiten durch diese Ausstellung!

Warum steigen eigentlich die Meeresspiegel? 

Mit dieser und einigen weiteren Fragen setzte sich unsere Klasse M8 im Zukunftsmuseum auseinander. Anhand verschiedener Versuche wurde z.B. der Zusammenhang von CO2 mit der Erwärmung der Luft erforscht, oder warum sich die Pole ohne eine schützende Eisfläche schneller erwärmen als mit. Insgesamt durften die Schüler:innen 90 Minuten forschen, experimentieren und anschließend über die Ergebnisse diskutieren. Einen Besuch können wir nur „wärmstens“ empfehlen. Und warum die Meeresspiegel steigen, haben wir auch herausgefunden. Kleiner Spoiler: Es hat nichts mit den schmelzenden Polkappen zu tun 😉.  

Podcast-Länderportraits der 10Mb

Im Rahmen des GPG-Unterrichts und zur Vorbereitung auf die Projektprüfung sind in der 10Mb einige Podcasts zu Länderportraits entstanden, die interessante Informationen über Land und Leute vermitteln – und die echt gut gemacht sind! Hört doch einfach mal rein!  

Postcast über Kanada

Podcast über Indien

Podcast über Mexiko

Podcast über Russland

Die 5. und 6. Klassen feiern Fasching

Am Freitag vor den Winterferien ging es bunt zu im Hause der Mittelschule. Die 5. und 6. Klassen feierten Fasching mit tollen Kostümen und einer Menge Spaß! So richtig lebendig wurde die Party durch kreative Bewegungsspiele, Live-Musik unserer großen M-Schüler:innen und farbenfroher Dekoration in unserer Aula. Am Ende wurden dann die schönsten beiden Verkleidungen preisgekrönt und mit einem Gutschein beim Pausenverkauf belohnt!

Diversity-Tag am 08.02.24

Der diesjährige Diversity-Tag, mit seinen verschiedenen Angeboten rund um das Thema Vielfalt und Toleranz, war wieder ein voller Erfolg!

Hier ein kleiner Überblick über die unterschiedlichen Workshops:

  • Ralley im Spielzeugmuseum auf der Suche nach Spielzeug typisch Jungs/Mädchen
  • Theater Thevo mit einem Stück zum Thema Identität
  • Colored Glasses zu Toleranz und Vorurteilen
  • Donum vitae, Koberger Zentrum, Aidsberatung, Gesundheitsamt, pro familia, girls and boys only, Frauenärztin zu dem Thema Sexualität und Körper
  • Museumsbesuch in der Kunsthalle in eine Ausstellung über queere Gegenwartskunst
  • Menschenrechtsbüro – ufuq über Rollenbilder im Islam

Ein buntes Programm mit tollen Referent:innen – ein herzliches Dankeschön an alle! Ein besonderer Dank geht an grün-Gebäudeservice für die großzügige Spende, ohne die dieser Tag kaum zu stemmen wäre!

Die Klasse 5 a lernt die Gebärdensprache kennen

Als Testklasse des Erfahrungsfeld der Sinne durfte die Klasse 5 a die Gebärdensprache kennenlernen. Durch verschiedene Spiele und Übungen konnten die Schüler:innen unterschiedliche Handformen in der Gebärdensprache erproben. Es machte den Kindern große Freude und alle waren mit Spaß dabei.

« Ältere Beiträge