Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam ...
  • ... sondern musizieren auch,
  • arbeiten in der Werkstatt,
  • bauen große und kleine Laternen,
  • spielen Theater,
  • tanzen miteinander,
  • helfen einander
  • und arbeiten zusammen!

Auch in diesem Schuljahr haben viele fleißige Schüler*innen an den neuen Großlaternen gearbeitet und sie an der Spitze des Lichterzugs präsentiert.

Die Schüler*innen der Lerngruppe Technik 8aM stellten heute auf dem Pressetermin des offiziellen Sponsors des Lichterzugs der Nürnberger Schulkinder, der NÜRNBERGER Versicherung, ihre für dieses Jahr gebauten Großlaternen vor.

Die Klasse 9a und 6b besuchten gemeinsam die Klimaausstellung in St. Egidien und erforschten dabei in jahrgangsstufengemischten Kleingruppen engagiert Ursachen und Folgen des Klimawandels.

Am Mo., den 18.11.2019 waren wir -organisiert von Frau Haban-Wichern, unserer Schulsozialpädagogin- zusammen mit unseren Klassenleitern Frau Bayer und Herrn Ruck in der Kletterhalle in der Fürther Straße. Dort haben uns die beiden Trainer Günther und Yvonne sehr nett empfangen.

Am Freitag, den 18.10.2019 waren Schüler der Mittelschule Insel Schütt zusammen mit weiteren Schulen am „Tag der Bauberufe“ auf das Gelände des Bayerischen Bauindustrieverbands eingeladen. Dort konnten unsere interessierten Schüler an acht Stationen einen Einblick in die dort repräsentierten Berufsfelder gewinnen. Es wurden Stationen aus den Bereichen „Holz“, „Pflastern“, „Mauern mit Mörtel“, „Stanzen und Rohrleitungen“ angeboten. Besonders beliebt war die Station „Baggersimulator“, an der die Schüler an mehreren Simulatoren gleichzeitig das Baggerfahren in einer ungefährlichen Umgebung ausprobieren konnten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.