Mittelschule Insel Schütt
  • Willkommen auf der Insel!
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam ...
  • ... sondern musizieren auch,
  • arbeiten in der Werkstatt,
  • bauen große und kleine Laternen,
  • spielen Theater,
  • tanzen miteinander,
  • helfen einander
  • und arbeiten zusammen!

In der Woche vom 03.06 – 07.06. war die Klasse 9a auf Abschlussfahrt in Holland, zum Segeln. Dort haben wir eine Woche auf dem Großsegler „Allure“ verbracht. Mit der Allure sind wir über das Ijsselmeer gesegelt.

Wir waren in verschiedenen Städten: in Lelystad, Lemmer, Stavoren, Hoorn, und in Monnickendam. Unsere Klasse hatte nach dem Anlegen in den Häfen immer noch für ein paar Stunden Zeit, die Stadt zu besichtigen und wir konnten auch einkaufen gehen. In Lelystad haben wir mit dem Segler abgelegt und auch gelernt wie man Segel setzt und wieder einholt.

Lemmer war unser erster Hafen, dort haben wir uns die Altstadt angesehen und haben viele Fotos gemacht. Der nächste Hafen, am nächsten Tag, war Stavoren, dort haben wir unter anderem nach Souvenirs für die Freunde und die Familie zuhause gesucht. Am Abend gab es ein starkes Gewitter. In der Zeit des Gewitters haben wir uns unten unter Deck unterhalten und haben Kartenspiele gespielt. Die vorletzte Stadt war Hoorn, die größte und schönste Stadt in der wir waren. In Hoorn waren wir alle shoppen und da wir etwas früher als sionst in Hoorn angekommen waren, hatten wir genug Zeit um uns die alte Stadt anzusehen und einkaufen zu gehen.

Der letzte Hafen mit Aufenthalt war Monnickendam, dort haben wir das Abschlussklassenfoto auf der Allure gemacht. Die Abende haben wir meist zusammen verbracht, wir haben Spiele gespielt und uns unterhalten. Zum Schluss waren wir wieder in Lelystad, dort hat der Bus auf uns gewartet und wir sind zurück nach Nürnberg gefahren.

Das Fazit: Unsere Abschlussfahrt hat uns allen richtig viel Spaß gemacht und wir würden es sehr gerne wiederholen.

Geschrieben von Aaliyah und Maria 9A